Datum: 14. März 2015 
Alarmzeit: 18:34 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 31 Minuten 
Einsatzort: Augustinum Wohnstift Aumühle 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: TLF  


Einsatzbericht:

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle befanden sich 6 Personen in einem Fahrstuhl, der zwischen zwei Stockwerken hängen geblieben war. Nach dem Öffnen einer Stockwerkstür konnte über einen kleinen Schlitz Kontakt mit den Personen aufgenommen werden. Im Anschluss wurde der Fahrstuhl manuell mit der Notabsenkung langsam heruntergelassen, bis die Kabine bündig mit dem Stockwerk abschloss. Die Personen konnten den Fahrstuhl wohlauf verlassen. Der Fahrstuhl wurde außer Betrieb genommen und die Einsatzstelle an den Leiter des Augustinum übergeben.