Datum: 28. September 2014 
Alarmzeit: 12:59 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 56 Minuten 
Einsatzort: Sachsenwald Jagen 328 
Mannschaftsstärke: 14 
Fahrzeuge: LF , TLF  


Einsatzbericht:

Ein Spaziergänger hatte im Wald auf einem Baumstumpf einen Einweggrill entdeckt. Dieser war noch warm und hatte bereits das nähere Umfeld des Baumstumpfes in Brand gesteckt. Der Wanderer handelte vorbildlich und alarmierte die Feuerwehr, nachdem er den Stumpf zunächst selbst abgelöscht hatte. Da die Einsatzstelle in einem nicht für Fahrzeuge zugänglichen Gebiet lag, dauert die Suche nach dem tatsächlichen Standort eine ganze Weile. Erst nach zweimaliger Rückfrage beim Anrufer per Handy, konnte der genaue Einsatzort zu Fuß gefunden werden und der Baumstumpf mit einem Eimer Wasser aus der naheliegenden Bille abgelöscht werden.