Datum: 4. März 2016 
Alarmzeit: 13:03 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Dauer: 2 Stunden 47 Minuten 
Einsatzort: Am Schloßteich, Friedrichsruh 
Einsatzleiter: K-A. Samsz 
Mannschaftsstärke: 12 (+4) 
Fahrzeuge: HLF , LF  
Weitere Kräfte: FF Wohltorf , Polizei , RTW , Schornsteinfeger  


Einsatzbericht:

Die Freiwillige Feuerwehr Aumühle wurde zu einem Schornsteinbrand in Friedrichsruh alarmiert. Nach einer Lageerkundung wurde festgestellt, dass ein Schornsteinzug sich stark aufgeheizt und zugesetzt hatte. Mit Unterstützung des örtlichen Schornsteinfegers wurde untere Bereich des Schornsteins durch den Freigang mit dem Schornsteinfegergeschirr von brennbaren Ablagerungen befreit. Danach wurde die Einsatzstelle an den Schornsteinfeger übergeben.