Posts from

110 von 115 Einträgen

TH K 00 – Ölspur

Die FF Aumühle wurde zu einer Ölspur an der Kreuzung L208 / L314 alarmiert. Bereits in der Einsatzmeldung stand die Info, dass sich die Ölspur auch in Richtung Friedrichsruh weiter ziehen könnte. Eine erste Lageerkundung und die Rücksprache mit der Polizei vorort ergab, dass sich die rutschige Spur vom Ortseingang Friedrichsruh, von Kuddewörde kommend, bis […]

TH K DRZF – Ast liegt auf Laterne

Ein toter Ast hing in einem Baum im Fahrbahnbereich der L314 über einer Laterne. Dieser wurde zersägt und die Fahrbahn, sowie der Gehweg freigeräumt. Während des Einsatzes war die Straße kurzzeitig durch die Polizei voll gesperrt.

TH K – Baum auf Straße

Ein größerer Ast war aus einer Buchenkrone abgebrochen und auf die Fahrbahn der L208 gefallen. Dadurch war ein weiterer Ast über der Fahrbahn angebrochen und wurde mit Hilfe der Drehleiter der FF Wentorf abgesägt. Anschließend wurde die Fahrbahn freigeräumt und die Straße wieder freigegeben. Bilder mit freundlicher Genehmigung von C. Leimig

TH K – Straße unter Wasser

Die Dora-Specht-Allee war beim Eintreffen der Aumühler Einsatzkräfte auf einer Länge von ca. 20m überflutet. Drei Straßeneinläufe wurden geöffnet und das Wasser floss zügig ab. Anschließend wurden die Einläufe wieder verschlossen. Während des Einsatzes war die Dora-Specht-Allee teilweise voll gesperrt.

Einsatz ohne Eile: KBF – Tragehilfe für den Rettungsdienst

Eine verletzte Person musste aus dem 1. OG eines Wohnhauses in den Rettungswagen gebracht werden. Da das Treppenhaus zu eng für den Transport war, wurde die Person mittels Drehleiter der FF Wentorf durch ein Fenster transportiert und anschließend dem Rettungsdienst übergeben.

TH K TV – Tür verschlossen

Eine hilflose Person befand sich in einer Wohnung. Da die Tür von innen verriegelt war, wurde sie durch die Einsatzkräfte vom HLF Aumühle geöffnet. Die Person wurde an den Rettungsdienst übergeben.

FEU K BAHN – Böschungsbrand

An der Böschung der Bahnstrecke Hamburg – Berlin brannte eine Fläche von ca. 50qm im Waldgebiet zwischen Friedrichsruh und Schwarzenbek. Die Fläche wurde mit einem C-Rohr abgelöscht und der Waldboden mit Schaufeln und Dunghaken aufgelockert. Anschließend wurde die Brandstelle mit der Wärmebildkamera auf Glutnester durchsucht. Abschließend wurde die Einsatzstelle an den Notfallmanager der Deutschen Bahn […]

FEU K BMA – Rauchmelder piept

Ein piepender Rauchwarnmelder gab Anlass zur Alarmierung. Die Erkundung der Einsatzstelle ergab, dass die Feuerwehr nicht tätig werden muss.